JOHANNES BELLER

WISSENSCHAFT & STATISTIKBERATUNG

Als Wissenschaftler erforsche ich religiöse Gewalt. Als Statistikberater unterstütze ich Forscher, Studierende und Unternehmen.

  • Johannes Beller
  • Wissenschaft & Statistikberatung
  • Hannover, Braunschweig & Umgebung
  • mail@johannes-beller.de
  • 0176 926 374 68
  • www.johannes-beller.de

Journals (peer-reviewed)

  • Beller, J., & Kröger, C. (in press). Is religious fundamentalism a dimensional or a categorical phenomenon? A taxometric analysis in two samples of youth from Egypt and Saudi Arabia. Psychology of Religion and Spirituality.
  • Kliem*, S., Beller*, J., Kröger, C., Stöbel-Richter, Y., Hahlweg, K., & Brähler, E. (2015). A Rasch re-analysis of the Partnership Questionnaire. SAGE Open. doi: 10.1177/2158244015588958 (* The authors contributed equally to this paper).
  • Kliem, S., Foran, H. M., Beller, J., Hahlweg, K., Stöbel‐Richter, Y., & Brähler, E. (2015). Dimensional latent structure of relationship quality: Results of three representative population samples. Journal of Marriage and Family, 77, 1190-1201..
  • Lange, F., Brückner, C., Kröger, B., Beller, J., & Eggert, F. (2014). Wasting ways: Perceived distance to the recycling facilities predicts pro-environmental behavior. Resources, Conservation and Recycling, 92, 246-254..
  • Beller, J. (accepted). Differenzielle Effekte klassischer Prädiktoren von Jugendgewalt. Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie.
  • Kliem*, S., Beller*, J., Kröger, C., Birowicz, T., Zenger, M., & Brähler, E. (accepted). Dimensional latent structure of somatic symptom reporting in two representative population studies: Results from taxometric analyses. Psychological Assessment. (* The authors contributed equally to this paper.)
  • Grohmann, A., Beller, J., & Kauffeld, S. (accepted). Exploring the critical role of motivation to transfer in the training transfer process. International Journal of Training and Development.
  • Beller, J., Heesen, M., & Vollrath, M. (2013). Improving the Driver-Automation Interaction: An Approach using Automation Uncertainty. Human Factors. Advance online publication. doi:10.1177 /0018720813482327
  • Beller, J., & Baier, D. (2013). Differential effects: Are the effects studied by psychologists really linear and homogeneous? Europe’s Journal of Psychology, 9, 378–384.
  • Beller, J., & Kazazi, J. (2012). Is there an effect of gender-fair formulations in the German language? Journal of Unsolved Questions, 3, 5–8.
  • Kliem, S., Beller, J., & Kröger, C. (2012). Methodological discrepancies in the update of a meta-analysis. British Journal of Psychiatry, 200, 429.
  • Flemisch, F., Heesen, M., Hesse, T., Kelsch, J., Schieben, A., & Beller, J. (2012). Towards a Dynamic Balance betweens Humans and Automation: Authority, Ability, Responsibility and Control in Cooperative Control Situations. Cognition, Technology and Work, 14, 3–18. doi: 10.1007/s10111-011-0191-6

Software

  • Beller, J. (accepted). Differenzielle Effekte klassischer Prädiktoren von Jugendgewalt. Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie.
  • Beller, J., Heesen, M., & Vollrath, M. (2013). Improving the Driver-Automation Interaction: An Approach using Automation Uncertainty. Human Factors. Advance online publication. doi:10.1177 /0018720813482327

Statistikberatung

Ich unterstütze Wissenschaftler, Studierende und Unternehmen bei methodischen Fragen. Ich verfüge über umfangreiche Forschungserfahrungen und kann so eine optimale statistische Beratung anbieten.

Gerne treffe ich mich mit Ihnen in Hannover, Braunschweig und Umgebung.

Preise

Regulärer Preis: 80€/Std
Für Studierende: 50€/Std

Bei größerer Stundenanzahl sind Rabatte möglich. Gern treffe ich mich mit Ihnen zu einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch. Auf Grundlage dieses Gesprächs kann ich Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag zukommen lassen. Meine Leistungen sind gem. § 19 Abs. 1 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Beratungsangebot

Als aktiver Wissenschaftler verfüge ich über ein umfangreiches Methodenrepertoire. Dementsprechend kann ich Ihnen zum Einen bei der Planung, Organisation und Durchführung von empirischen Untersuchungen helfen. Zum anderen kann ich Sie bei der Auswertung, Interpretation und Darstellung Ihrer Daten unterstützen. Neben den Standardmethoden der empirischen Forschung (z.B. t-Test, ANOVA, lineare Regression) wende ich auch moderne statistische Verfahren an (z.B. Strukturgleichungsmodelle, Multilevelmodelle, Item Response Theorie). Bei meiner Beratung lege ich besonderen Wert auf Verständlichkeit und Klarheit.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne.

Beispielprojekte

Kontakt

  • Arbeit
  • Humboldtstr. 33, 38106 Braunschweig

  • Privat
  • Heinrich-Heine-Str. 45, 30173 Hannover

  • Email: johannes.beller@gmail.com
  • Mobil: 0176 926 374 68
  • Website: www.johannes-beller.de

Fragen?